Wir lernen unsere einheimischen Gehölze kennen ,sammeln deren Blätter, Borken und Früchte und tauchen in das Innenleben eines Baumes ein, um zu sehen, wie er wächst, atmet und lebt.
Dazu berichten uns Sagen und Legenden von Baumwesen, Hexen und der Bedeutung der Gewächse in vergangenen Zeiten.
Inspiriert von Geschichten, den Farben und Gerüchen des Jahreszeiten entstehen vor Ort kleine Kunstwerke aus den verschiedensten natürlichen Materialien.
Auf Streifzügen in die nähere Umgebung wird Gesammeltes zu Tees und Marmeladen und anderen Köstlichkeiten verarbeitet, dazu werden Verpackungen hergestellt, Blüten und Blätter gepresst.